Akademie der Klassik Salzburg

© Hardy Brackmann

Joanna Kamenarska – Violine 

Unsere Solistin und Gast-Konzert­meisterin. Ihr gefühlvolles Geigenspiel zeigt über­sprudelnde Fantasie, ist musikalisch frisch und modern, fast zeitlos. Sie beherrscht die Violine technisch brillant, mit einem Sinn für Proportionen und Klang. Konzert­meisterin bei den Hamburger Phil­harmonikern.

Daniela Beer – Violine 

Gast-Konzertmeisterin des Ensembles, die mit ihrer außergewöhnlichen Musikalität für begeisternde Spielfreude und Spielideen sorgt. Mitglied des Mozarteum­orchesters.

Florian Beer – Violine

Als erfahrener Kammermusiker verleiht seine technisch perfekte Spielart den anderen Musikern Stabilität und Halt.

Raphael Brunner – Violine 
Durch seine intelligente Spielweise sagt seine Musik alles, was es zu sagen gibt.

Sabine Ebner – Violine 

Eine Musikantin par excellence. Die natürliche Selbst­verständlichkeit und Erfahrung ihres Spiels ist sehr wertvoll beim gemeinsamen Musizieren.

Johanna Frandl – Violine, Bratsche

Unsere musikalische „Allzweckwaffe“ spielt mit ihrer bescheidenen Art Geige und Bratsche auf höchstem Niveau.

Balázs Moldiz - Violine 

Der schnellste Improvisator des Ensembles als Stehgeiger, der das Kammerorchester führen und lenken kann.

Claudia Kugi – Violine

Eine brillante Geigerin und ernsthafte, versierte Musikerin. Mitglied des Mozarteum­orchesters.

Zoltán Laluska – Violine

Mit seiner ehrlichen und großartigen Spielart sorgt er für pure Motivation und Wohlbefinden in der musikalischen Zusammenarbeit.

Romana Rauscher – Violine

Sie ist unsere vielwissende, universelle Teamspielerin und Projektleiterin, verfügt über jahrelange Erfahrung  im Orchesterspiel / Mozarteum­orchester.

Szilvia Sebestyén – Violine

Ein Herz und eine Seele mit unerschöpflicher Wissbegierde und starkem Willen ist sie ein unersetzbares Mitglied des Ensembles.

Wook-Wha Chun – Violine

Er weiß und kann alles mit der größten Konzentration. Ehemaliges Mitglied des Tonkünstler-Orchesters in Wien.

Eva Geise – Bratsche

Die musikalische „Seele“ des Ensembles, eine wahre Meisterin des gesprächig artikulierten Instrumental­spiels.

Jutas Jávorka – Bratsche

Mit sicherer Technik und ehrlicher Haltung ist er ein wichtiges Mannschafts­mitglied und stellt sich gerne auch den schwierigsten Aufgaben.

Eva Sollak – Bratsche

Unser „Wiener Blut“ ist eine leidenschaftlich, auf höchstem Niveau spielende Musikerin. Mitglied des Mozarteum-Orchesters.

Tibor Bényi – Violoncello

Direktor der Akademie. Als musikalischer Wegweiser und Architekt des Spielstils leitet er das Ensemble mit größtmöglichem Einsatz.

Viktória Szakács – Violoncello

Sie ist immer positiv gestimmt und bereit, viel Energie zu investieren, um ihre Ziele zu erreichen. Sie besitzt die Fähigkeit, ihr Cellospiel mit der Interpretation des Werks zu entwickeln.

Sebestyén Ludmány – Violoncello

Sein Instrumentalspiel zeichnet sich durch gute Technik und schöne Tonbildung aus, die im weiteren Sinne alle Mittel des Gesangs umfasst.

Anna Gruchmann – Kontrabass

Sie ist unser größtes Talent, mit wunderbar samtweichem Ton, von höchster Musikalität. Spielt auch bei den Wiener Philharmonikern.

Christian Junger – Kontrabass

Durch seine Wiener Zeit als Orchestermusiker und die volle Mitgliedschaft bei der Salzburger Camerata vereint sein Spiel die größten österreichischen Traditionen.

Wolfgang Spitzer – Kontrabass

Mit unglaublicher Routine und Souveränität spielt er Kammer- und Orchestermusik. Seit langen Jahren ist er Mitglied des Mozarteum­orchesters.

Jeanpierre Faber – Klavier

Die größten Musiker unserer Zeit haben ihn als musikalischen Mitarbeiter oder Kammermusik­partner erwählt. Seine unglaubliche Routine wird von Liebe und Verständnis zur Musik unterstützt. Er unterrichtet an der Universität Mozarteum.

Viktória Bényi – Klavier

Sie ist die geborene Kammer­musikerin. Als gefragte Konzertpianistin, Liedbegleiterin und Gesangs­korrepetitorin kann sie mit großer Perfektion das Klavier zum Singen bringen.